Bitte beachte das Urheberrecht!
Please respect copyright!
S´il vous plaît respecter le droit d´auteur!
Si prega di rispettare il copyright!
Respeta la propiedad intelectual!
Respeite os direitos autorais!
Kunnioita tekijänoikeuksia!
Моля, спазвайте авторските права
Παρακαλείστε να σέβονται τα πνευματικά δικαιώματα
请尊重版权
logo

Modelle für einzigartiges Projekt gesucht

big red curtain

Es passiert manchmal, dass eine Projektidee wie ein Blitz einschlägt, ohne jede Vorwarnung. Und frei nach Wolf Haas: "Jetzt ist schon wieder was passiert". Auslöser war der Besuch der Ausstellung "Die Sprachen der Textilien" im Museum Villa Rot. Ein Exponat, der "big red curtain" des Künstlers Walter Bruno Brix hat mich besonders fasziniert. Schon die Idee, dass Besucher einer Ausstellung ein Kunstwerk Schritt für Schritt ergänzen können, finde ich spannend. So entstand im Laufe der Zeit ein riesengroßer Vorhang aus roten bis orangen Stoffteilen. Ein 8 x 2,5m großes Patchwork.

Dieser große rote Patchwork-Vorhang war im Aufgang zum 2. Obergeschoß der Villa Rot montiert. Als ich darunter hochstieg, kam mir sofort der Gedanke: Das wäre doch ein wirklich außergewöhnliches Projekt, mit diesem Kunstwerk ein eigenes Kunstwerk zu inszenieren. Also habe ich Kontakt mit der Museumsleitung aufgenommen und tatsächlich das OK bekommen. Der "big red curtain" wird mir für eine Fotoserie zur Verfügung stehen.

Die Idee

Es ist noch nicht bis ins kleiste Detail ausgearbeitet, aber die Idee selbst ist fertig. Ich möchte mit dem Vorhang eine Inszenierung machen, mit möglichst vielen Modellen, die alle ebenfalls in Rot- bis Orangetönen gekleidet sind. Es soll nicht nur ein Bild, sondern eine ganze eine Serie entstehen. Mit verschiedenen großen Szenen, wo alle Modelle drauf sind. Aber auch Details mit einzelnen Modellen. Auf jeden Fall wird sicher jedes Modell neben Großaufnahmen auch "ihr" ganz persönliches Bild bekommen.

Projektinformationen

Fotografiert wird Ende Oktober / Anfang November 2017 im Raum Ulm. Je nach Wetterlage an einer herbstlich (hoffentlich rot) gefärbten Outdoor-Location, oder in einem großen Innenraum. Der Termin wird an einem Wochenende oder Feiertag sein. Der endgültige Termin wird Mitte Oktober abgestimmt.

Wir werden uns an einem Stützpunkt treffen, wo wir uns alle noch kennenlernen und ausreichend vorbereiten können. Das eigentliche Shooting wird dann etwa 3-4 Stunden dauern, eventuell in zwei Etappen - je nach Location, Wetter und Temperatur.

Für Verpflegung, Kaffee und Getränke wird natürlich gesorgt sein!

Das Projekt wird als TfP (Time for Prints) organisiert. Jedes Modell bekommt für die Teilnahme fertig bearbeitete Bilder, und zwar in hoher Auflösung. Das Ganze mit einem entsprechender TfP-Vertrag (Hier mein Standardvertrag).

Modelle gesucht

Deshalb jetzt der Aufruf: Wenn ihr Interesse habt, an einem solchen Kunstprojekt mitzumachen, bitte meldet euch!

Ich suche Frauen egal jeden Alters oder Aussehens. Es ist auch unerheblich, ob du schon Modellerfahrung hast oder nicht. Wir brauchen kein Vogue-Posing, sondern Interesse und Spaß sind viel wichtiger. Auch Mütter mit Töchtern sind herzlich willkommen. Gut wäre es natürlich auch, wenn du rote Kleidung hättest, egal ob Hose, Anzug, Kleid, Rock, Bluse oder was auch immer. Falls nicht genug vorhanden ist, wir (d.a.h eigentlich meine liebe Frau Roswitha) haben einiges in unserem Fundus.

Also bitte melde dich, ich freue mich über jede Teilnahme!

Fragen? Einfach schreiben oder anrufen! Oder verwende gleich das folgende Kontaktformular.

Alle Informationen habe ich auch nochmals in einer pdf-Datei zusammengefasst, zum Ausdrucken oder Weitergeben.

Dein Name (erforderlich)

Deine E-Mail Adresse (erforderlich)

Deine Telefonnummer

Betreff

Nachricht (erforderlich)

Antwort schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.